Dokumentationszentrum für Migrationen
Wo? Rue Gare-Usines, 3481 Dudelange

Dokumentationszentrum für Migrationen

Preisinformation
Anfragen
Kostenlos
Anfragen
© Pulsa pictures
Dauer
2h
Personen
min. 1, max. 9
Schwierigkeit
leicht
Art der Tour
zu Fuß
Zielgruppe
Gruppen
Sprachen
de, fr, lu

Das Dokumentationsszentrum für Migrationen (CDMH) unternimmt Forschungen und organisiert Ausstellungen zum Thema Migrationsgeschichte, hauptsächlich für den Raum Luxemburg und seine Nachbarregionen.

Das Museum gibt einen Überblick über die Umsiedlung der Einwohner von Dudelange, die deutsche Besatzung, die Zwangsrekrutierung, die Miliz, die Befreiung, die Deportation, die Verhaftung, die Konzentrationslager und den Widerstand.

Inklusive:
  • Geführte Besichtigung des Viertels "Italien" auf Anfrage
  • Ausstellung über die Migrationsgeschichte Luxemburgs

Dokumentationszentrum für Migrationen

Angebot von Partner: Dokumentationsszentrum für Migrationen

Bitte geben Sie Ihre Anrede an
Bitte geben Sie Ihren Vornamen an
Nachname
Tel.
E-Mail

Datum auswählen

Bitte geben Sie ein Reisezeitraum an
Bitte geben Sie ein Reisezeitraum an
Bitte geben Sie eine Teilnehmerzahl an
Bitte wählen Sie eine Sprache aus
Nachricht
Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Cookies aktiviert sind, falls Sie diesen Inhalt nicht sehen können.

Kontakt

Adresse: Documentation Centre for Human Migrations
Rue Gare-Usines
L-3481 Dudelange

Ähnliche geführte Touren

© Visit Minett
Geführte Tour

Belval - Schulklassen

  • Auf Schulklassen zugeschnittene geführte Besichtigung mit einem Guide
  • Zweistündige Führung über die frühere Hochofenterrasse
Geführte Tour

Besichtigung der Brasserie Nationale

  • Reiseführer in 5 Sprachen zur Auswahl: Luxemburgisch, Französisch, Deutsch, Englisch und Mandarin (mit Untertiteln).
  • Besuch der Nationalbrauerei mit Verkostung von "Gezwéckelten", einem "Béierschnaps" und dem Lodyss-Wasser an seiner Quelle (Dauer zwischen 1 und 1.15 Stunden).
  • Verkostung mit einer Einführung in die Bierverkostung und der Probe von 5 verschiedenen Bieren der Nationalbrauerei (Dauer: 1 Stunde)
Geführte Tour

Das industrielle und natürliche Erbe im Ellergronn

  • Geführte Besichtigung mit einem Guide
  • Erklärungen über die Industrielle Ausbeutung und ihr Einfluss auf die Umwelt
  • Besichtigung des früheren Grubenareals mitsamt der Waschkaue, Schmiede, etc.
Geführte Tour

Das Museum "Mine Cockerill"

  • Geführte Besichtigung
  • Einblicke in die Welt der Grubenarbeiter
  • Erklärungen zur Transformation der Umwelt
© Pulsa Pictures Ort Sud
Geführte Tour

Geführte Besichtigung des Hochofens

  • Geführte Tour mit einem Guide
  • Besteigen Sie den denkmalgeschützten Hochofen
  • Erleben Sie Industrieerbe hautnah
© Pulsa Pictures - ORT SUD
Geführte Tour

Geführte Tour im MUAR + Musée Ferrum

Geführte Tour

Grubenführung + Grubenbahn

  • Grubenbahnfahrt
  • Geführte Tour
  • Helm wird zur Verfügung gestellt
  • Fotografieren erlaubt
© Renata Lusso
Geführte Tour

Hochofen & Stadt der Wissenschaft Belval

  • Geführte Tour
  • Erklärungen zur Transformation der ehemaligen Industriebrache
  • Entdecken Sie den neuen Wissenschaftsstandort Luxemburgs
  • Industrieerbe hautnah im Hochofen von Belval
© Musée National des Mines de Fer Luxembourgeoises
Geführte Tour

In der Rolle eines Bergarbeiters

  • Geführte Besichtigung des Stollens
  • Fahrt in den Stollen mit einer Grubenbahn
  • Führung durch die Sammlung des Museums